theme
Gruppen
Schulklassen selbst betreuen

Lehrpersonen mit einer Kletter-Ausbildung als IGKA-Instruktor, Bergführer, Kletterlehrer oder J&S-Sportkletter-Kursleiter (Leiter II) können Schulklassen selbständig betreuen, sofern sie die "Richtlinien für externe Betreuer" akzeptieren und unterschreiben.

Die IGKA bietet zusammen mit dem Amt für Volksschule und Sport Graubünden (AVS) über Jugend und Sport Einführungskurse für Lehrpersonen zum selbständigen Betreuen von Schulklassen für Klettern und Bouldern an. Im Moment ist jedoch kein solcher Kurs ausgeschrieben. Sobald weitere Kurse geplant sind, werden wir den Link zur Anmeldung hier publizieren. Bis dahin bitte Sportkletter-Kurse bei J+S oder IGKA-Kurse beachten.

Falls keine der aufgeführten Ausbildungen vorhanden ist, bieten wir für Schulklassen aus Graubünden das Angebot "Klettern mit der Schule" an.
Selbständig können Lehrpersonen ohne Kletterausbildung auch das Angebot "Bouldern mit der Schule" nutzen. (Hier wird eigene Bouldererfahrung empfohlen.)

Für Lehrpersonen, welche die Boulderregeln kennen lernen möchten und sich mit Tipps und Spielideen zum selbständigen Betreuen einer Klasse beim Bouldern eindecken möchten, bieten wir auch Boulder-Einführungskurse für Lehrpersonen an:
Dauer: 1 x 1.5h / Kosten: 150.- / Durchführung: ab 2 bis 12 Personen auf Anfrage 



logo
Öffnungszeiten
Mittwoch, 13. November
9.00 - 22.30 Uhr
Donnerstag, 14. November
9.00 - 22.30 Uhr
Freitag, 15. November
9.00 - 22.30 Uhr

Alle Öffnungszeiten

La Sportiva
Mammut
logo
KLETTERZENTRUM CHUR | KLETTERHALLE | KLETTERKURSE | FIRMENANLÄSSE